Die ersten Spielergebnisse deuten wieder auf eine erfolgreiche Saison 2019/20 und machen Lust auf mehr Siege !

Von 7 Spielen konnten 5 gewonnen  werden – ein klares Zeichen, dass das Trainerduo Voljevica / Orel ausgezeichnet arbeitet

Die U12 mussten sich nur im ersten Spiel auswärts bei KOS Klagenfurt, da ersatzgeschwächt, geschlagen geben. Dann folgten 2 klare Siege zu Hause gegen die Spittal Lakers und auswärts bei den Feldkirchner Tigers.

Die U14 hatten erst ein Spiel mit einem deutlichen Sieg bei den Spittal Lakers und das junge U16 Team hält ebenfalls bei einer Niederlagebei KOS Klagenfurt und 2 Siegen gegen die Radenthein Garnets und den Spittal Lakers.

Die kommenden Spiele gegen BBC Wolfsberg und den Wörthersee Piraten werden aufzeigen, ob sich der bisherige Aufwärtstrend weiter geht.

Am 07.12 wird es auch erstmals für die neu formierte U10 ernst; da steht das 1. Turnier der Saison in Radenthein an, wo 8 Teams antreten werden.

Und am 15.12 wird es auch für die WU14 und den Rookies ernst – in Radenthein können sie zeigen, dass sie schon einiges gelernt haben.

Es steht also den Hornets ein dicht gedrängtes Programm bis Weihnachten bevor.

#HORNETSVILLACH