Basketball Volksschul-Challenge 2018

21.11.2018 – SPH Villach Lind – Basketball-Challenge

Der Basketballverein ASKÖ Hornets Villach lud wieder zur Basketball Volksschul-Challenge in die Sporthalle Lind ein und über 220 Kinder aus den Volksschulen Villachs und Umgebung sind den Ruf gefolgt.

Zum zweiten Mal veranstaltete der Villacher Basketballverein Hornets Villach, der sich ausschließlich der Nachwuchsarbeit widmet, die Basketball  Volksschul-Challenge und es war wieder ein riesen Erfolg! Als Schirmherr fungierte der Villacher Sportstadtrat Harald Sobe, der auch für das leibliche Wohl der Kinder sorgte.

Die Halle bebte

Die vielen Eltern, Begleitpersonen und Jugendlichen auf den Zuschauerrängen sorgten mit Ihren rhythmischen Anfeuerungsrufen für eine phantastische Stimmung in der Halle. Es war Begeisterung pur – denn  der Basketballsport ist auch in Villach mittlerweile absolut „trendy“.

Und im Mittelpunkt: über 220 Kinder in 26 Mannschaften aus den Volksschulen Villachs und Umgebung, die mit unbändigen Eifer auf Korbjagd gingen.

Hornets Villach –  Der Basketballverein für Kids & Youngsters in Villach

Der Obmann und Trainer der Hornets Villach, der zugleich auch Trainer des Kärntner Basketball Leistungszentrums ist -Voljevica Muhamed –  bringt seit Mitte September in den Schulen Villachs den Kindern diese schöne und ästhetische Sportart näher.

Dadurch kamen mittlerweile nicht nur viele Kinder und Jugendliche zu den Hornets, es stieg auch das Interesse der Schulen an der Challenge, sodass bereits schon nach kurzer Zeit ein Nennstop erfolgen musste.

Das größte Basketball Event im Villacher Schulsport

Mit dem ersten Aufwurf um acht Uhr wurden ohne Unterbrechung parallel auf 3 Spielplätzen insgesamt 57 Spiele durchgeführt – das wohl größte Basketball Event im Villacher Schulsport.

Die Organisatoren, Obmann Voljevica Muhamed mit seinem Team, die Schiedsrichter, die Verantwortlichen der Turnierleitung und vor allem die jungen Sportler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern – sie alle waren gefordert den genauen Zeitplan einer geregelten Veranstaltung zu gewährleisten.

Die jungen Basketball Spieler selbst verblüfften immer wieder mit viel Spielwitz und schönen Korberfolgen. Obwohl die meisten der Volksschüler noch keine große Basketball Erfahrung hatten, bemerkte man doch,  dass viele von Ihnen schon ein sehr gutes Ball-Handling und sehr  gute technische Ansätze haben.

Höhepunkt waren dann die Finalspiele um die begehrten Pokale, wo der Lärmpegel von den zahlreichen Zuschauern noch einmal hochgeschraubt wurde.

Die Sieger bei der 3.Klasse Mädchen waren die ‚Fellacher Biester‘ von der VS9 Fellach und bei den Burschen die ‚Werwölfe‘ von der VS4 Villach. Bei der 4.Klasse Mädchen gewannen die ‚Unicorns‘ von der Friedensschule und die Burschen ‚Wild Lions‘ von der VS7 Landskron.

PS: Die nächste Basketball Volksschul-Challenge 2019 ist schon in Planung und wir dürfen alle gespannt sein ob wir diese tollen Stimmung noch toppen können.

#HORNETSVILLACH